Unter einem Dach vereint

Der Dachverband für Österreichs PrivatvermieterInnen

 

Die rund 41.000 privaten Beherbergungsbetriebe Österreichs erwirtschaften jährlich ca. 21 Millionen Nächtigungen. Damit stellen sie eine tragende Säule des heimischen Tourismus dar.

In den letzten 20 Jahren hat sich eine deutliche Strukturänderung in der österreichischen Privatvermietung abgezeichnet: Neben dem klassischen Angebot „Zimmer mit Frühstück" („Bed & Breakfast") geht der Trend eindeutig in Richtung eines vermehrten Angebots von Ferienwohnungen und Apartments, die den heutigen Standards und Gästebedürfnissen Genüge tun. Dies geht auch mit einer deutlichen Professionalisierung der Vermieter und einer Erhöhung der Angebots- und Servicequalität einher. Zudem ist Aufbruchstimmung spürbar: die Privatvermietung präsentiert sich heute professioneller, kreativer und flexibler als jemals zuvor. Ein gemeinsamer Auftritt und die Bündelung der Kräfte unter einem neuen Dachverband sind daher eine logische Konsequenz im Sinne einer zukunftsorientierten Ausrichtung der Privatvermietung.

 

Video mit Details zum Privatvermieter Verband Österreich

Ziele

Nur ein starker Verband kann den Interessen aller Privatzimmer- und Ferienwohnungsvermieter wirkungsvoll zum Durchbruch verhelfen. Daher gilt unser Augenmerk besonders der Mitglieder-Werbung, denn gut beratene und gut organisierte Vermieter sind eine tragende Säule des Österreichischen Tourismus.